Archiv des Autors: mayaschoeffel

Die Fleischvermarktung geht weiter

Nach über 20 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit mit unserem Metzger im Ort mussten wir uns wegen Betriebsaufgabe nach einer Alternative umsehen. Das war ein schwieriges Unterfangen und ist noch nicht zu unserer Zufriedenheit gelöst. Wir möchten den Standard gerne halten, den wir mit unserem Partner Jörg Deibl jahrelang gehalten haben: Schlachten mit Kugelschuss auf der Weide, das Fleisch bleibt zwei Wochen im Reiferaum und wird dann Portionsweise zerteilt und vakuumisiert für den Kunden. Zahlreiche Auflagen machen die Suche nach einem passenden Betrieb für uns und unsere möglichen Partner sehr schwer. Unsere Praxis der Schlachtung und Direktvermarktung wird zwar begrüsst, leider wird uns aber kein Spielraum eingeräumt. Wir haben mit Martin Theisinger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bio, Fleisch | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Fleischvermarktung geht weiter

Die Zukunft wird bunter

Der neue schwarze Zuchtbulle Uallach Dubh 3rd vom Sunderberg (8/8/8) bringt Farbe und herrvoragende schottische Genetik in die Falkenau Herde. Sein Vater Uallach Dubh 5th of Pollok, aus der hoch erfolgreichen Herde im schottischen Glasgow, konnte den wichtigsten Highland Cattle Titel „Royal Highland Show Male Champion“ gewinnen. Im Sommer  2015 importierte Willi Bange den Ausnahmebullen als Zuchtbulle für seine Highlander vom Sunderberg. Aus der Anpaarung mit der Bundessiegerin des Jahrs 2015 Alice Dubh vom Sunderberg stammt der erst einjährige Uallach Dubh 3rd vom Sunderberg. Uallach Dubh 3rd ist nicht nur ein ausgesprochen schöner Highland Bulle mit sehr erfolgreichen Eltern, von ihm erhoffen wir uns auch korrrekter gebaute Tiere um dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen, Zucht | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Zukunft wird bunter

Schiehallion of Cladich ist Bundessieger 2017!

Nachdem wir letztes Jahr mit Sillis vom Friedeburg die Bundessiegerin 2016 stellen konnten, ware die Erwartungen für die diesjährige Bundesrasseschau verhalten. Doch unser neuer Zuchtbulle Schiehallion of Cladich zog nach und wurde Bundessieger 2017 vor Conel of Greenfield aus der Zucht von Gerold Lintelmann. Zu diesem Erfolg haben viele Menschen beigetragen. Deshalb war es besonders schön, dass mit Stuart Campbell der Fieldman der Cladich Herde anwesend war und mit Hendrik Hof, derjenige, der Schiehallion of Cladich aus Schottland importiert hatte. Mit Spannung erwarten wir nun die Nachzucht von Schiehallion, seine erste Tochter Pepita Ruath 3rd (10.07.2017) macht bereits einen vielversprechenden Eindruck. Wonne von der Falkenau mit ihrem Bullkalb Piobaire Ruadh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen, Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Schiehallion of Cladich ist Bundessieger 2017!

Auf geht’s zur 31. Bundesrasseschau in Hamm

Die Bundesrasseschau 2016 war etwas ganz besonderes für unsere Zucht: Erstmals stellten wir mit der Färse Sillis vom Friedeburg die Bundessiegerin. Ein Jahr ist vergangen, die Karten werden neu gemischt. Dieses Jahr werden wir mit unseren neuen Zuchtbullen Schiehallion of Cladich zur Bundesrasseschau des VDHC und drei Tieren aus eigener Zucht fahren: April Dubh von der Falkenau und Wonne von der Falkenau mit ihrem Bullkalb Piobaire Ruadh 9th von der Falkenau. Als Richter hat der Beirat Mr. Robin Chilton von der Leighton Fold aus Wales gewinnen können. Wir sind gespannt wie die beiden unsere Tiere bewerten. Über Besuch und Unterstützung am Samstag, den 30.September ab 9 Uhr in den Zentralhallen Hamm freuen wir uns natürlich. Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Auf geht’s zur 31. Bundesrasseschau in Hamm

„James ist ein Show-Typ“ die Neue Osnabrücker Zeitung über den Sieger der NHC Jungtierschau

Menslage. Imposante Tierkörper, weit ausladende Hörner und gepflegte langmähnige Felle – das waren Qualitäten, die bei der 23. Jungtierschau für schottische Hochlandrinder in Menslage das Publikum staunen ließen und den strengen Richter überzeugten. Das Rennen machten zuletzt die Färse „Morag 3. Ruardh of Breekmoor“ sowie der Bulle „James Ruadh von der Falkenau“. „Ein absoluter Show-Typ“, wie es der Moderator des Highland Cattle Zuchtverbandes Niedersachsen (NHC) ausdrückte. Hier geht’s zum Artikel über den Sieger NHC Jungtierschau der Neuen Osnabrücker Zeitung: http://bit.ly/1TifVC1 Der Artickel als PDF: 20160502JamesSiegerNHC_noz.de  

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen, Preise und Ausszeichnungen, Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „James ist ein Show-Typ“ die Neue Osnabrücker Zeitung über den Sieger der NHC Jungtierschau

Überraschung bei der Sammelkörung und Bullenschau

Mit vier Bullen sind wir am 27. März richtung Südhessen aufgebrochen zur Bullenschau mit Sammelkörung bei Familie Roth in Gründau-Rothenbergen. Auf dem Hänger standen zwei Bullen aus der Nachzucht unseres Zuchtbullen Phil von den Ruhrwiesen und zwei Söhne unseres bisher erfoglreichsten selbstgezogenen Bullen Simba von der Falkenau. Auf die vier Jungs wartete eine starkre Konkurenz: 26 Bullen waren zur Schau gemeldet. Mit diesen Ergebnissen hat so sicher niemand gerechnet. Sammelkörung Highland Cattle durch Jost Grünhaupt Zunächst wurden alle vier Bullen erfolgreich von Jost Grünhaupt, Zuchtleiter beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, gekört. Piobaire Ruadh von der Falkenau wurde mit der Körnote (8/8/8) Körsieger. Sein Halbbruder Piobaire Ruadh 2nd wurde mit (7/7/7) gekört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen, Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Überraschung bei der Sammelkörung und Bullenschau

Erfolgreiche Kuhbewertung und Hofkörung

Vor der Bullenschau mit Sammelkörung in Gründau Rothenbergen bei Familie Roth wurden gestern drei unserer Mutterkühe bewertet und unser Bulle Gille Riabhach gekört. Die Bewertung wurde von Zuchtinspektor Christian Dörr vom Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen  vorgenommen. Benotet werden Typ/Bemuskelung/Skelett der Tiere. Die Höchstnote 9 wird nur von absoluten Ausnahmtieren erreicht. Wir freuen uns über die guten Bewertungen unserer Kühe Alanah 18th vom Wartenberg (8/7/7), Aura vom Sinntal (8/8/8) und Pearl von der Falkenau (7/8/7). Besonders bemerkenswert ist, dass Pearl trotz ihres Beinbruchs im Jahr 2010 in der Kategorie Skelett eine 7 erhalten hat. Damit haben wir weiterhin ausschliesslich Mutterkühe, die im Herdbuch A (elite) geführt werden. Weil nur vier Bullen in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Zweimal 1a auf dem hessischen Fleischrindertag in Alsfeld

Heute lassen wir die Bilder des Fleischrindertages für sich sprechen. Nur so viel sei noch gesagt: Hätten wir uns nicht entschieden das gebrochene Bein von Pearl von der Falkenau zu behandeln, hätte ihre Tochter Pearl Odhar nie das Licht der Welt erblickt. Und mit Wonne von der Falkenau wurde erneut die Ur-Urenkelin einer unserer 1982 aus Schottland importierten Stammkühe ausgezeichnet. Ihr vorgestelltes Bullenkalb Phiobaire ist ein Sohn unseres Zuchtbullen Phil von den Ruhrwiesen. Wir freuen uns natürlich besonders mit unseren Züchterfreunden Elke und Wolfgang Richter, die mit ihrem Bullen Darius II den Titel Hessen-Champion gewannen. Die Preisrichter Clemens Braschos und Armon Fliri kürten erstmals einen Highland Bullen zum Sieger aller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachzucht, Zuchtschau ZBH | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wir sind BIO!

Ab heute darf unser Betrieb sich mit dem Bio Siegel schmücken. Die strengen Vorschriften des Bio Standards halten wir zwar schon seit dem 1. Januar 2013 ein, den Titel Bio Betrieb dürfen wir aber erst ab heute führen. Eine zweijährige Umstellungsphase ist Pflicht für alle. Das Siegel garantiert unseren Kunden, dass wir nach den Prinzipien des  Biolandbaus handeln. Wir dürfen zum Beispiel keine chemisch synthetischen Pflanzenschutzmittel und synthetische Düngemittel verwenden. Unsere Tiere dürfen Antibiotika nur in äussersten Notfällen bekommen. Für unsere Fleischprodukte dürfen wir keine Lebensmittelzusatzstoffe, Verarbeitungshilfsstoffe oder andere Zusatzstoffe verwenden. Wir halten uns natürlich auch an das absolute Verbot für die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen. Wir garantieren eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bio, Landwirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Doppelerfolg auf dem Martinsmarkt 2014

Nach einem Jahr im Deckeinsatz in der Highland Cattle vom Schwalbental Herde und über 40 gezeugten Kälbern wollte Scotts Besitzerin Ingrid Jakob es noch einmal wissen: Kann Scott von der Falkenau (8/8/8) an seinen Erfolge (u.a. männlicher Gesamtsieger des 6. Frühjahrsmarktes 2013) anknüpfen? Da wir mit unserer Färse Arabella von der Falkenau sowieso zum 22. Martinsmarkt nach Meschede fahren wollten, boten wir an Scott mitzunehmen. Beide Tiere haben hervorragend abgeschnitten: Arabella gewann 1a in ihrem Ring und wurde weibliche Reservesiegerin. Scott gewann seinen Ring ebenfalls und wurde männlicher Gesamtsieger! Noch in der Stallgasse wurde Scott verkauft und steht nun im Deckeinsatz in der Herde Highland Cattle vom Bergfeld bei Peter Schmidt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zucht, Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar