Polly und Pina auf dem Hessischen Fleischrindertag in Alsfeld

Wie in jedem Jahr haben wir das Jahr mit einem Auftritt in der Hessenhalle begonnen: Die Zucht- und Besamungsunion Hessen eG hat zum Hessischen Fleischrindertag geladen. Preisrichter waren Thorsten Ahlers von der Masterrind in Verden und Franz Pirker, Geschäftsführer des Dachverbandes der Fleischrinderzüchter in Österreich.

Der Hessischen Fleischrindertag ist eine der buntesten und abwechsungsreichsten Zuchtschauen des Jahres, weil neben Schottischen Hochlandrindern noch über zehn Robust- und Fleischrinderrassen gezeigt wurden. Von den schottischen Aberdeen Angus und Galloway über die britischen Hereford-Rinder, den französischen Charolais, Blonde d‘ Aquitaine und Limousin bis zu der wichtigsten Rinderrassen in Deutschland, dem Fleckvieh, kann man hier alle Fleischrinderrassen begutachten. Die Spanne reicht dabei von den riesigen (145 cm Widerrist), weißen Blonde d‘ Aquitaine bis zu den kleinen (80 cm Widerrist) Zwergzebus mit ihrem typischem Buckel und dem sehr dünnem Fell. Jeder Zuchtverband nutzt die Chance seine Rasse zu präsentieren.


Neben den interessantesten Kühen der Herden standen über 80 Färsen vor ihrem ersten Auftritt im Schauring. So auch unsere Färsen Polly und Pina von der Falkenau. Nach ihrer ersten Bekanntschaft mit der Waschstrasse in der Hessenhalle wurden die beiden Färsen in der Färsenklasse 1 + 2 präsentiert. Pina belegte in ihrer Klasse den zweiten und Polly in ihrer den dritten von drei Plätzen. Ein Ergebnis mit dem wir zufrieden sind. Die beiden Färsen haben sich gut präsentiert und konnten Schauerfahrungen für das kommende Jahr sammeln. Der LV Hessen im VDHC hatte mit seinen zahlreichen Ausstellungstieren einen guten Auftritt. Beim nächsten Besuch gehört die Hessenhalle dann wieder ganz den Schottischen Hochlandrindern: Vom 4. bis zum 6. Oktober 2013 findet die Bundesrasseschau des VDHC in Alsfeld statt.

Die große Schärpe des Hessen-Champions für den Siegerbullen ging übrigens an Umberto vom Mittenhof, ein Black Angus Bulle. Herzlichen Glückwunsch.

Dieser Beitrag wurde unter Zuchtschau ZBH abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.