Schlagwort-Archive: Zucht

Highland Catte – mit Tradition in die Zukunft

Der Verband Deutscher Highland Cattle Züchter und Halter e.V. (VDHC) hat für Highland Cattle Freunde einen Film über die Rasse des Schottischen Hochlandrindes drehen lassen. [youtube=http://youtu.be/OFq0olSOFL4] Eine Naturfilm Klaus Weißmann Filmproduktion /// www.naturfilm.de

Veröffentlicht unter Zucht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hofkörung – Sinan hat nun die Lizens zum Decken

Manchmal muss es schnell gehen. Üblicherwiese lassen wir unsere Bullen zum besseren Vergleich im Rahmen von Sammelkörungen kören. Doch weil Sinan letzte Woche spontanen Besuch aus Türingen bekam und von der Weide weg verkauft wurde, galt es kurzfristig eine Körung auf unserem Hof zu organisieren. Zwei Tage vorher wurde dem Jungbullen noch schnell der obligatorische Nasenring eingezogen, den Sinan gut toleriert. Herr Jost Grünhaupt Zuchtleiter bei der Zucht- und Besamungsunion Hessen körte Sinan gestern mit den Körnoten 8 / 8 / 7 . Sinan verlässt unseren Hof also mit der gleichen Wertung wie seine erfolgreichen Vollbrüder Sultan und Simba von der Falkenau. Sinan wird Deckbulle auf dem Hof der Familie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gekörte Highland Bullen, Zucht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Ende eines viermonatigen Versteckspiels

Die Überraschung ist gelungen: Seit Mai haben Rainer und Tilman Schöffel zwei schwarze Highlandfärsen versteckt. Auf abgelegenen Weiden im hintersten Winkel der Gemarkung Fürstenhagen weideten Alannah 18 vom Wartenberg und Maila Dubh 6 vom Wartenberg. Warum die Mühe? Tilman war 1982 der Grund für den Beginn der Highland Cattle Zucht von der Falkenau. Seine Mutter Liesel bekam von Rainer zur Geburt ihres vierten Kindes die Färsen Katinka und Wawuschel geschenkt. Zur Geburt des gemeinsamen Sohnes Mats hat Tilman die Tradition fortgesetzt und seiner Partnerin Sarah nun eine schwarze Färse geschenkt. Mit einer schwarzen Kuh hat Sarah schon lange geliebäugelt Nach jeder Zuchtschau lag sie Tilman in den Ohren mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Zucht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geburt von Simon von der Falkenau

Am ersten sonnigen Frühlingstag des Jahres hat Paola vom Hergesbachtal auf der Winterweide in Fürstenhagen ein gesundes Bullkälbchen geboren: Simon von der Falkenau.  Der Vater ist unser Zuchtbulle Sanktus vom Wotanstein. [slideshow]

Veröffentlicht unter Nachzucht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Phil von den Ruhrwiesen neuer Zuchtbulle neben Sanktus

Seit Anfang Dezember ist Phil von den Ruhrwiesen (8/8/8) aus der Zucht von Silvia und Tobias Berens neben Sanktus unser zweiter Zuchtbulle. Die weibliche Nachzucht von unserem bewährten Herdenchef Sanktus wird jetzt mit Phil eine eigene Herde bilden. Phil bringt eine vielversprechende Abstammung mit: Seine väterlichen Vorfahren gehen zurück auf Phiobaire of Balmoral aus der Herde von Königin Elisabeth II, Balmoral Castle, Scotland. Zu seinen gößten Erfolgen gehören bisher eine 1b Platzierung auf der 25. Bundesrasseschau in Cloppenburg und Reserviesieger auf dem Martinsmark 2011 in Meschede. In seiner Eingewöhnungsphase auf der Bullenweide hat er sich problemlos in die Herde der sechs Bullen integriert und ohne viele Rangordnungskämpfe die Leitung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zucht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Martinsmarkt 2011 in Meschede – ein großer Erfolg

[slideshow]39 Hochlandrinder waren zum Martinsmarkt gemeldet worden und der WHC konnte Mrs. Liz Shaw gewinnen diese traditionelle Highland Show zu richten. Am Vorabend zeigte Liz in einem kurzen Workshop wie man sich widerspenstigen Rindern nähert und wie man sie auf ihren Auftritt im Showring vorbereitet. Auch für viele erfahrene Züchter gab es übernehmenswerte Tips. Wir waren mit Sullivan von der Falkenau und seinem ein Jahr älterem Halbbruder Simba von der Falkenau angereist. Sullivan konnte im Ring der 1 jährigen Bullen den Klassensieg erringen. Simba wurde in seinem Ring der 2 jährigen Bullen 2. und  Liz Shaw stellte seine positiven Bewertungspunkte wie vorzügliche Bemuskelung und ein einwandfreies Skelett in den Vordergrund. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Preise und Ausszeichnungen, Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Sieben (bald acht) Kälbchen

2011 ist ein erfolgreiches Zuchtjahr: Sieben von acht erwarteten Kälbchen sind bereits gesund geboren. Darunter auch ein Vollbruder von Sultan und Simba, dessen Entwicklung wir mit Spannung verfolgen. Karamba ist noch hochtragend und wird in den nächsten Tagen kalben. Alle Kälber sind ohne Probleme auf der Weide geboren worden. [slideshow]

Veröffentlicht unter Nachzucht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erfolgreich auf Jungtierschau Baden Württemberg

Am 07.Mai 2011 haben wir mit Simba von der Falkenau und Sullivan von der Falkenau an der 11. Highland Cattle Jungtierschau Baden Württemberg in Baden-Baden bei Familie Baumann teilgenommen. Die Rahmenbedingungen waren optimal, die Aufnahme durch die Familie Baumann vorzüglich und das Ambiente sehenswert. Aufgetrieben waren fast 40 Jungtiere aus 5 Bundesländern mit auffallend guter Beteiligung hessischer Züchter. Simba wurde in seinem Ring Reservesieger hinter dem 1 Jahr älterem Dillon vom Brandhof, dem Klassensieger auf der Bundesrasseschau 2010 und dem späteren Siegerbullen dieser Jungtierschau. Sullivan sicherte sich auf seiner ersten Schau in seiner Klasse den Sieg souverän. Wir können sehr auf seine weitere Entwicklung gespannt sein.

Veröffentlicht unter Zuchtschau VDHC | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Teufelchen hat einen Sohn

Unsere Highland Kuh Cynthia Ann, wegen ihrer auffallenden Hornstellung Teufelchen genannt hat heute ohne große Voranmeldung ein Bullkälbchen geboren. Sergeant trinkt sehr gut und hat auch schon seine großen gelben Ohrmarken. An der  Nabelschnur  hängt noch eine komische Blase, die nichts bedeuten muß, trotzdem werden wir uns das morgen aus der Nähe ansehen und eventuell auch entfernen. Beim Trinken schaut Woxy sehr interessiert zu.

Veröffentlicht unter Nachzucht | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum „von der Falkenau“ ?

Jede Herde hat einen Herdennamen, der wie ein Nachname Auskunft über die Herkunft des Tieres gibt.  „Die Herdennamen sind Markenzeichen, die dem Interessierten über den Hintergrund eines Tieres Auskunft geben. Es ist ein Unterschied, ob man als Käufer abschätzen kann, ob es sich hier um ein glückliches Zufallsprodukt handelt, oder um das durchgezüchtete Ergebnis generationslanger konsequenter Zuchtarbeit mit bestimmter bekannter Schwerpunktsetzung“, schreibt Dr. Stefan Janz. Die Zuchtpapiere (Pedigree) enthalten die Identifikationsmerkmale wie Geburtsdatum, Geschlecht, Farbe, Ohrmarkennummer. Der zusätzliche Ausdruck eines Herdennamens – das kann auch der Nachname des Züchters sein – hinter dem Namen jedes Tieres hat den Vorteil, dass der Abstammungsnachweis über die Details hinaus weitere wertvolle Informationen bietet: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar