Hofkörung – Sinan hat nun die Lizens zum Decken

Manchmal muss es schnell gehen. Üblicherwiese lassen wir unsere Bullen zum besseren Vergleich im Rahmen von Sammelkörungen kören. Doch weil Sinan letzte Woche spontanen Besuch aus Türingen bekam und von der Weide weg verkauft wurde, galt es kurzfristig eine Körung auf unserem Hof zu organisieren. Zwei Tage vorher wurde dem Jungbullen noch schnell der obligatorische Nasenring eingezogen, den Sinan gut toleriert. Herr Jost Grünhaupt Zuchtleiter bei der Zucht- und Besamungsunion Hessen körte Sinan gestern mit den Körnoten 8 / 8 / 7 . Sinan verlässt unseren Hof also mit der gleichen Wertung wie seine erfolgreichen Vollbrüder Sultan und Simba von der Falkenau.

Sinan wird Deckbulle auf dem Hof der Familie Heimrich im Türingischen. Wir sind gespannt auf seine Nachzucht und freuen uns auf hoffentlich zahlreiche Familientreffen auf der einen oder anderen Zuchtschau. Für seinen Bruder Simba von der Falkenau heisst es inzwischen alle Vorbereitungen für die Bundesrasseschau in Alsfeld am 6. Oktober zu treffen. Dort wird der beste Highland Cattle Bulle Deutschlands gekürt. Besucher und Unterstützer sind am Samstag, den 6. Oktober in der Hessenhalle Alsfeld herzlich willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter gekörte Highland Bullen, Zucht abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.